Willkommen auf der Startseite
Standeröffnungsschießen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Dienstag, den 10. Mai 2016 um 18:31 Uhr

 

Schützenverein „Gemütlichkeit“ Mauth e. V.

Standeröffnungsschießen mit Rekordbeteiligung abgeschlossen

Neue Schießanlage hat den ersten großen Test bestanden

Mit einer Rekordbeteiligung von 82 Mannschaften und 348 Einzelstartern sind die Verantwortlichen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Mauth mehr als zufrieden. Eine Infrarot-Wärmekabine im Wert von über 3500 Euro, Pocket - Quad, Tablet, Spanferkel und weitere wertvolle Sachpreise waren sicher die größten Zugpferde für die Rekordbeteiligung.

Auch viele Schützenneulinge, ob Theater-, Gesangs- oder Stammtischverein aus Nah und Fern wollten mit den besten Plattln gewinnen. Dabei ging es bis zur letzten Stunde des Wettkampfs - insbesondere in der Einzelsparte Glücksschuss - um die wertvollsten Preise. Mit der kleinsten Abweichung vom Zentrum der Scheibe gemessen, also mit der kleinsten Teilerzahl, wird der Gewinner ermittelt. Ein Schuss absolut ins Zentrum mit 0,0 Teilern gelang dabei zum Ende des dreiwöchigen Preisschießens einem Schützen vom Verein „Waldeslust“ Wald, gefolgt von Teilnehmern mit Ergebnissen von vier, neun, elf und zwölf Teilern.

Auch um den Meistbeteiligungspreis, ein Spanferkel, wurden bis zuletzt die Mannschaften an den Stand geschickt. Bis zu 40 Schützen starteten für die Gruppe, welche sich am Samstag, den 4. Juni 2016 über das besondere Schmankerl freuen kann. An diesem Samstagabend werden bei einer großen Abschlussveranstaltung die Gewinner bekannt gegeben. Dabei spielen die Fronauer Madeln zum Tanz auf. Bei freiem Eintritt sind ab 19:30 Uhr alle Beteiligten und natürlich auch die Bevölkerung recht herzlich willkommen. Macht also möglichst viel Werbung für dieses Programm!
An dieser Stelle möchten sich der Schützenmeister Michael Schmid und sein Team auch besonders bei allen Helfern, Freunden und Gönnern des Vereins für Ihre großzügige Unterstützung bedanken. www.sv-mauth.de

55 Jahre "Gemütlichkeit" Mauth e.V.
Auch am Samstag, den 4. Juni, vor der Preisverteilung/Tanzabend wird ein Gedenkgottesdienst um 18.00 Uhr in der Kapelle in Wolfersdorf gefeiert (mit Fahne). Hierzu treffen sich alle Vereinsmitglieder in Schützenuniform spätestens um 17:30 Uhr auf der Mauth.

Am Sonntag, den 29. Mai - Fronleichnam
Um 09:00 Uhr in Pettenreuth - Pfarrmesse - Hochfest Fronleichnam, anschl. Prozession

Hierzu treffen sich alle Vereinsmitglieder in Schützenuniform um 08:30 Uhr beim Feuerwehrhaus.
Nach der Prozession trifft man sich zu geselliger Runde beim Feuerwehrhaus beim traditionellen Bratwurstessen.

Wir bitten alle Vereinsmitglieder sich zahlreich an den Veranstaltungen zu beiligen.
Insbesondere bei der Prozession an Fronleichnam war unser Verein in den letzten Jahren sehr schwach vertreten.

Vielen Dank im Voraus an alle Teilnehmer.

Weiterer Termin zum vormerken! Johannifeuer am Samstag, den 25. Juni auf der Mauth
Noch gesucht: Holzspender  - Bitte beim Schützenmeister vorher anmelden! Tel. 09463811471

Mit lieben Grüßen

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. Mai 2016 um 18:36 Uhr